Aktuelle Nachrichten
11. Oktober 2019: ScummVM 2.1.0 "Electric Sheep" ist fertiggestellt.
geschrieben von sev

"Der Handel mit Tieren war ein sehr einträgliches und angesehenes Geschäft, seit dem die meisten echten Tiere nach dem dritten Weltkrieg ausgestorben waren. Obwohl es viele elektrische mit Akku gab, kaufte sich niemand—" Oh, hallo, ich habe gar nicht mitbekommen, dass Du hier bist.

Das ScummVM-Team freut sich, die Veröffentlichung von ScummVM 2.1.0 bekannt geben zu dürfen. Diese Version fasst beinahe zwei Jahre Entwicklungsarbeit zusammen. Wir haben 16 neue Spiele, basierend auf 8 Engines sowie eine Portierung auf die Nintendo Switch erreicht und fast 500 Fehler behoben. Für ScummVM 2.1.0 haben 147 Beitragende insgesamt 8493 Commits beigesteuert.

Die neu unterstützten Spiele sind:

  • Blade Runner
  • Duckman: The Graphic Adventures of a Private Dick
  • Hoyle Bridge
  • Hoyle Children's Collection
  • Hoyle Classic Games
  • Hoyle Solitaire
  • Hyperspace Delivery Boy!
  • Might and Magic IV - Clouds of Xeen
  • Might and Magic V - Darkside of Xeen
  • Might and Magic - World of Xeen
  • Might and Magic - Swords of Xeen
  • Mission Supernova Teil 1: Das Schicksal des Horst Hummel
  • Mission Supernova Teil 2: Der Doppelgänger
  • Quest for Glory: Shadows of Darkness
  • The Prince and the Coward
  • Versailles 1685

Zusätzlich haben wir deutliche Verbesserungen an den Versionen für Android und iOS vorgenommen. Du wirst auch eine überarbeitete Benutzeroberfläche, verbesserte Roland MT-32-Emulation, einen neuen pixel-perfekten Skalier-Modus, Text-to-Speech-Unterstützung für macOS und Linux sowie die Unterstützung für die Synchronisation von Dateien und Spielständen über Cloud-Dienste (bitte beachte hierzu unser Benutzerhandbuch) vorfinden.

Wie üblich haben wir viele der bereits vorhandenen Engines verbessert: Neu ist die Unterstützung der Mysth 25th Anniversary-Versionen, die Cyan vergangenes Jahr veröffentlich hat. Über 100 Fehler in originalen SCI-Skripten, welche einige Sierra-Spiele über Jahrzehnte beeinträchtigten, wurden behoben. Für Eye of the Beholder haben wir die Unterstützung der Amiga- und FM-TOWNS-Versionen hinzugefügt. Die Spiele von Humongous Entertainment profitieren von einer verbesserten Audio-Qualität, während sich neuere LucasArts-Titel über eine neue Lippen-Synchronisation freuen können. Weiterhin wurden auch tonnenweise Fehler in Starship Titanic und Bud Tucker behoben. Die Liste aller Verbesserungen ist noch lange nicht abgeschlossen - eine komplette Übersicht über alle vorgenommen Änderungen findest Du hier.

Lade dir dieses elektrisierende Release jetzt gleich herunter. Windows- und macOS-Nutzer können direkt über die ScummVM-Oberfläche auf ScummVM 2.1.0 über automatische Updates zugreifen.